Menschlichkeit ist, was Kazim Akboga lebte.

Menschlichkeit ist wärmer als ein Anzug von Hugo Boss

Die Dienste einer Prostituierten kannst Du gegen Geld in Anspruch nehmen. Du kannst natürlich auch mit Geld um Dich werfen und Dir einreden, dass besonders Frauen dadurch  ein höheres Interesse an Dir entwickeln. Dabei übersiehst Du allerdings, dass sicher nicht DU die Frauen anziehst, sondern Dein Geld. In diesem Falle sicherlich.
 
Und sicher kann Mann, der NUR durch seine Kohle Attraktivität erlangt, auch eine Frau zu einem Drink einladen, wenn er ihr signalisiert, der Zahlmeister zu sein. 
Doch Kazim Akboga hat in nur einem einzigen Satz, "Menschlichkeit ist wärmer als ein Anzug von Hugo Boss" deutlicher als kein anderer gemacht, wie überflüssig, ja geradezu lächerlich die Deutungshoheit des Geldes in unserer bereits erkalteten Welt geworden ist!

Er war einer der Wenigen, der das Prinzip „soziale Nähe" 1 zu 1 verstanden hat. Es ist schade um ihn und sein Tod ist ein großer Verlust. Besonders weil er auch einer der wenigen Menschen gewesen ist, der nicht nur viele schlauen Sprüche zuhauf im Netz verbreitet, die er nicht einfach sinnlos teilte, sondern auch danach lebte. Vielleicht nutzen einige von Euch mal diese Spruchsammlung,  um etwas mehr Menschlichkeit und soziale Kompetenz in sich zu entdecken, zu teilen, weiterzugeben. Unsere Welt ist schrecklich kalt und herzlos geworden. Egoisten verbreiten sich wie die Pest. Erst wenn wirklich mehr Menschlichkeit, statt Barbarei, Ausbeutung, Abzocken, Betrügereien etc. unter den Menschen Einkehr halten würde, hätten wir die Chance auf mehr Zufriedenheit und Frieden auf dieser Welt. 

In diesem Sinne 

Mann gegen Mann
Ich sehe was, was Du nicht siehst, das Spektrum ei...

Ähnliche Beiträge