Trennung vom Partner und die Rückgewinnung

Dein/e Expartner/in hat sich getrennt und Du möchtest ihn/sie auf jeden Fall zurückgewinnen?

Deine Trennung scheint bereits endgültig, denn Dein/e Exfreund/in hat mittlerweile wieder eine/n neue/n Freund/in?

Die Situation überfordert dich total? Du bist verzweifelt? Ex zurückgewinnen, wir zeigen Dir den Weg dazu.

Du versuchst erneute Stabilität in Dein Leben zu bringen, möchtest auf keinen Fall die alten Fehler wiederholen.  Du möchtest Deine/n Expartner/in davon überzeugen, dass Du dich geändert hast, damit sie/er sich wieder für Dich interessiert? 

Du leidest unter der Trennung, bist jedoch davon überzeugt, eine zweite Chance verdient zu haben, aber wie kannst du sie/ihn bloß davon überzeugen?

Schon mehrere Versuche liegen hinter Dir, doch leider bist du mit Deinen Ideen kläglich gescheitert. Du fragst dich, was habe ich falsch gemacht? 

Du suchst nach neuen Ideen?

Eine Frau steht gedankenverloren in einem großem Raum.
Einfach loszulassen gelingt Dir nicht und natürlich möchtest Du auch nicht einfach kampflos aufgeben. Doch Du steckst in einer Sackgasse. Mit wem kannst du über Deine Sorgen offen reden?
Wenn Dir Dein/e Expartner/in wirklich wichtig ist, dann beginne jetzt, Dir die Zeit für ein paar wichtige Infos zu nehmen, die wir Dir hier zusammengestellt haben.
Eine Trennung ist auch immer ein Lernprozess. Willst Du ernsthaft an der Rückgewinnung Deines Expartners arbeiten, wirst Du an einer Persönlichkeitsweiterentwicklung nicht vorbei kommen, wenn Dir Dein Vorhaben gelingen soll!
Im Internet findet man unzählige Ratgeber, unzählige Foren, wo man sich mit vermeintlich Gleichgesinnten austauschen kann. Oft findet man am Ende aber keinen Lösungsansatz, sondern nur einen Link, der Dich zum Kauf irgendeines Ratgebers über Beziehungsprobleme auffordert

 Dir raucht schon der Kopf, weil du schon Stunden damit verbracht hast, nach einer Lösung Deines Problems zu recherchieren. Aber am Ende bist Du keinen Deut schlauer als vorher, nur noch mehr frustriert.  

-Kontaktsperre-  Notwendig oder nicht notwendig?

Es kommt immer auf den Einzelfall an. Eine Kontaktsperre, die von einem Gericht ausgesprochen wird, ist meistens nicht grundlos erteilt. Bei Stalkern ist so eine Entscheidung absolut richtig und notwendig. Aber wir gehen bei Dir mal davon aus, dass Du eher zu der Gruppe zählst, die ihre/n Expartner lieber gestern als heute zurückgewinnen wollen, ohne Zwang. Denn eine Beziehung/Partnerschaft unter Zwang ist keine Partnerschaft, sondern Macht ausüben.

Unsere Angebote, Dir zu helfen, Deine/n Expartner/in wieder zurückgewinnen zu können, beruhen auf der Grundlage von Liebe und nicht Machtstreben. 

Das Problem der gescheiterten Partnerschaften/Ehen ist leider ein gigantisches zwischenmenschliches Problem, weil viele Männer die Denkweisen der Frauen nicht verstehen, nicht begreifen können/wollen und umgekehrt. Die beiden Geschlechter ticken nun einmal komplett unterschiedlich. Das geht zurück bis zu unserer Entstehungsgeschichte der Evolution. Aber das ist ein anderes Thema. 

Eine selbstverordnete Kontaktsperre

Eine selbstverordnete Kontaktsperre kann sinnvoll sein, wenn sie Minimum 2 Wochen andauert, eher etwas mehr. Beide Parteien geben sich somit den Spielraum, über all das Geschehene in Ruhe nachdenken zu können. Sich über einiges Klarheit zu verschaffen.

Wenn Menschen sich in Wut trennen, wird schnell mal etwas gesagt, was man gar nicht so böse meinte. Aber der Teufel Wut lässt im Streit oft einmal den Verstand aussetzen, man lässt dann seinen Emotionen gerne ungehemmt freien Lauf. Oft glauben beide Seiten, dass es nun endgültig das Ende ist. Doch uns hat die Praxis gezeigt, dass oft nach einer Weile Reue an die Stelle der Wut tritt und man gerne einmal in Ruhe mit seinem Partner über ihr gemeinsames Problem sprechen will. Die Nichtkommunikation oder die falsche Kommunikationsstrategie ist eines unserer heute größten Probleme in der Partnerschaft. Es wird zu wenig offen über Probleme persönlicher Art gesprochen oder falsch. Oft funken einem zu Beginn eines Gesprächs wieder die Emotionen dazwischen.

Und hier kommen wir ins Spiel.

Ein Mann trauert um seine Ex Partnerin
Wir wollen Dir helfen, den richtigen Weg zu finden, wie man eine Wiederannährung richtig beginnt, richtig führt, wie man den richtigen Ton findet, die richtige Strategie, die richtige Verhaltensweise erlernt, den jeweils anderen Partner besser verstehen zu lernen. Dazu gehört auch das Erlenen des passiven Zuhörens, was man durchaus erlernen kann.
Menschen wie auch ihre Beziehungen sind vielfältig und sehr individuell.
Ein professioneller Berater/Coach  der nicht in Schubladen denkt, nicht dogmatisch arbeitet und seine Fälle nicht einfach nur schwarz-weiß sieht, weiß wie wichtig es ist, sich auf jeden Klienten und jedes Problem individuell einzustellen.
Erst nach einer Analyse Deiner Situation, kann man entscheiden, ob eine Kontaktsperre sinnvoll sein kann oder die Lage eher noch verschlimmern würde. Und natürlich sollte eine Kontaktsperre nicht nur penibel durchdacht werden, sondern auch die richtige Strategie und Vorgehensweise muss zusammen erarbeitet werden. Sonst kann sie schnell mal kontraproduktiv sein.

Nun kommen wir zum Thema: Ex zurück - Strategie / - Taktik / - Vorgehensweise 

In diesem Bereich wird so viel angeboten, leider auch oftmals von Leuten, die sich besser mit etwas anderem beschäftigen sollten. Denn die Scheidungsraten sprechen hier eine klare Sprache. Sicher hast du auch schon viele Seiten im Netz aufgeschlagen, viel gelesen, viele Tipps in Foren gelesen. Und bist du schlauer als vorher. Hat es dir etwas gebracht? Wir denken nicht, denn sonst wärst Du jetzt nicht hier auf unserer Seite.
Es gibt Fehler, die man tunlichst meiden sollte, tunlichst unterlassen muss, will man seine/n Expartner/in wirklich wieder zurückgewinnen. Und genau darüber sollten wir sprechen. Kein seriöser Berater wird ein allgemeines Rezept zu diesem Thema per Ferndiagnose geben.
Da jeder Mensch, wie erwähnt, eine eigene Persönlichkeit darstellt, muss jedes Paarproblem auch individuell analysiert und diskutiert werden, bevor eine Strategie erarbeitet werden kann.
Ein Doktortitel ist kein Garant für eine optimale Beratung, ein effizientes Coaching im Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen. Egal ob privat oder beruflich. Erfahrung und das richtige Einfühlungsvermögen sind hier eher gefragt.

Was bedeutet eigentlich Substanz einer Beziehung?

Ohne Substanz hört man seinem Partner ohne Empathie zu, man nennt es auch Emotionale Distanzierung. Damit beginnt oft schon der Absturz einer Beziehung, der sich schleichend einer Partnerschaft bemächtigt. Wenn Scham eine Beziehung beherrscht, ist meistens schon ein eingeschränktes Gefühl dem Partner gegenüber vorhanden. Das Glück einer Beziehung wird im Gehirn durch eine ganze Menge Botenstoffe gesteuert (Oxitocin, Dopamin, Adrenalin & Co) und sorgt für positive Emotionen in der Beziehung.

Hierfür sorgen chemische Vorgänge in unserem Gehirn und somit auch dem Körper. Jeder von uns kennt den Spruch, wenn man einen neuen Menschen kennenlernt, den kann man leiden oder nicht leiden kann und sich nach dem warum eigentlich fragt. Richtig müsste man sagen, den kann ich riechen oder ich mag ihn nicht riechen. Wenn man aber schon den Schnuppertest sozusagen bestanden hatte, aber im Laufe der Zeit andere Faktoren die Zweisamkeit stören, ist die Substanz einer Beziehung in Gefahr. Bevor Sie ganz verschwunden ist, solltest du handeln. Wir sagen Dir, was du dringend tun solltest.

Er hart ne neue! Sie ist verzweifelt.
Manche Beziehungen sind wie eine vollkommen ungesalzene Suppe, fad, ohne jedweden Geschmack, ohne Substanz. festgefahren in einer eintönigen Situation, die einem langfristig den Atem raubt. Für viele Paare ist das die Realität. Die halten es für normal und hoffen doch, dass dieser Zustand bald wieder verschwindet. Doch ohne daran zu arbeiten, wird es nur noch schlimmer.
Aber du kannst das ändern, wenn du nur wirklich möchtest. Du kannst den Frühling wiederentdecken, der eure Beziehung inspiriert hat und so dem Herbst entkommen, der sich dem Winter mehr und mehr anzunähern scheint. Zuneigung altert nicht, so wie wir es tun. Wenn das geschieht, ist der Grund dafür, dass du es zulässt. Vielleicht bist du es leid, die Beziehung zu pflegen und am Leben zu erhalten. Oder Dein Partner ist diese Beziehung leid. Dann sollten wir herausfinden, warum, wieso, was lief falsch, was kann man ändern? Wenn noch etwas Substanz vorhanden ist, ist Holland noch nicht verloren.

Bei gleichgeschlechtlichen Partnerschaften gibt es ebenfalls einen klaren Unterschied. Hier ist die Substanz bei Dir als Frau oder bei Dir als Mann maßgeblich damit gekoppelt, auf welcher Seite der Dynamik Du stehst. Besonders was die unterbewusste Haltung und Stellung zu Deiner femininen und Deiner maskulinen Seite betrifft.

Auch hier machen wir uns gerne in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch zunächst einmal ein genaues Bild der Lage. Wir hinterfragen, welche Form der Beziehung geführt wurde, wie es zur Trennung gekommen ist, was die wesentlichen Ursachen dafür waren und verschaffen uns dabei ein klares Bild zur Sache und entscheiden dann, ob wir Dir da generell noch helfen können oder überhaupt der passende Ansprechpartner für Dein Problem sind.

Doch wie immer Deine Situation auch aussehen mag, so haben erfahrungsgemäß ca. 75% aller Trennungen eine mittlere bis stellenweise sehr gute Chance auf eine Rückführung.
Auch unsere persönliche Erfolgsquote kann sich in diesem Bereich übrigens sehen lassen.
Mit über 2500 erfolgreichen Partnerrückführungen in den letzten 8 Jahren, erstreckt sich unser Erfolg sogar bis nach Österreich, die Schweiz und dem deutschsprachigem Raum der Benelux.

Gemeinsam bauen wir im Coaching nicht nur erneute Substanz auf, bringen Deine innere Persönlichkeit wieder auf Vordermann, wir erstellen auch im taktischen Bereich des Coachings eine für Dich individuelle Ex-zurück Strategie, mit dem Ziel, die Trennung rückgängig zu machen.

 Was bedeutet nun Coaching für Partnerrückführung:

Coaching bedeutet in erster Linie eine Verbesserung und nicht Veränderung. Du sollst Dich nicht für Deine/n Ex total verbiegen.
Es macht auf Dauer keinen Sinn, jemanden darzustellen, der man überhaupt nicht ist. Und wir wollen Deine/n Ex auch nicht durch Tricks manipulieren.

Das ist nicht Sinn und Zweck von Coaching.
Es geht um eine verbesserte Version Deiner selbst. Um eine Reise zu dem Mann oder der Frau,  in die sich Dein/e Ex einst verliebt hat.

Das Coaching soll Dir helfen, wieder der Mensch zu werden, mit dem Dein/e Ex einst in eine solide, schöne, gemeinsame und harmonische Zukunft geplant hatte.
Bitte komm zu mir zurück!

So erarbeiten wir einen Plan, leiten Dich Schritt für Schritt an und unterstützen Dich dabei auf dem gesamten Weg:

  • Je nach Lage und Situation entscheiden wir, wie wir am besten vorgehen!
  • In Leitfäden, Videomodulen und Telefonaten unterstützen wir Dich mit praktischen Tipps und Vorgehensweisen!
  • Zu jeder Zeit sagen wir Dir was Du zu tun hast und was Du besser unterlassen solltest!
  • Wir klären Dich genauestens über Deine Position als Mann, bzw. Frau auf und unterweisen Dich in den Regeln der Verführungskunst. Dabei lehren wir Dich, worauf es ankommt, eine glückliche und erfüllte Beziehung richtig zu halten und zu führen.
  • Das Ziel unseres Coachings ist es, Dich innerlich gestärkt und gefestigt, selbstbewusst, aber nicht überheblich zu fühlen. Als Mann darfst Du ganz Mann bleiben, was nicht Macho bedeutet, als Frau sollst du wieder voll Frau sein dürfen, ohne Unterwürfigkeit. Jeder soll am Ende der sein, der er ist, nur wieder voll und ganz beziehungstauglich, was leider heute mehr denn je durch beruflichen Stress, privaten Stress, durch Überforderung, Sorgen, oft auf der Strecke bleibt. Im Coaching wirst du erkennen, was wirklich wichtig ist.
  • Wenn eine Trennung unumgänglich ist, lernst Du im Innergame, Dich emotional von Deinem/Deiner Ex zu lösen, um schneller und effizienter den Trennungsschmerz zu überwinden.
  • Im taktischen Bereich wirst du durch Vorlagen lernen, die richtige SMS, Whatsapp - Message oder Email zu senden, wenn es der Einsatz erfordert.
  • Wir erklären Dir, wie Du Dich am besten Deinem/Deiner Ex gegenüber verhalten solltest. Wir zeigen Dir auf, was Du bei den ersten Nachrichten, Telefonaten, dem ersten Treffen beachten solltest, bis hin zur Entwicklung der Eigendynamik!

Es liegt nun an Dir.

Du kannst uns einfach eine Kontaktanfrage zuschicken, mit einer kurzen Schilderung Deines Problems. 
Bitte beachte gewisse Regeln und Punkte, die für uns wichtig sind. Infos dazu findest Du auf unserer Webseite.
Weiter findest Du auf unserer Webseite Infos über unsere Preise und Dienstleistungen.
Wichtig auch hier, wie auch schon in der Preissparte angegeben, bitten wir Dich, gewisse Dinge vor einer Kontaktaufnahme zu beachten und sich zu Herzen zu nehmen.
Das erspart uns unnötige Fragen und kostbare Zeit die wir unter Umständen beide nicht haben. Beispielsweise werden Emails oder Nachrichten auf dem AB ohne Angabe einer Rückrufnummer nicht weiterverfolgt.
 
Beachtet aber bitte hierzu die Vorgehensweise in der Rubrik Preise
sowie das AGB Video
Vielen Dank!